Freisings Kriegerdenkmal geht auf Wanderschaft

Ein Monument wird mobil

In der Oberen Hauptstraße tut sich was: Bis Ende 2021 dauern die Arbeiten zur Umgestaltung der Innenstadt in diesem Bereich an. Während die Moosach freigelegt wird, muss das Kriegerdenkmal vorübergehend weichen. An diesen Anblick muss man sich erst gewöhnen. Mehr »

Das Kloster Weihenstephan mit der Korbinianskapelle (1767)

Archivstück des Monats Schätze aus dem Stadtarchiv Freising: Juli/August 2020

Im Sommer 1720, also vor genau 300 Jahren, wurde in Weihenstephan eine Kapelle fertiggestellt, die man heute zu den außergewöhnlichsten Bauwerken Freisings zählen müsste – würde sie noch stehen: die Korbinianskapelle am Südhang des Weihenstephaner Berges. Mehr »

Die städtische Schaltzentrale

Einblicke in die Arbeit des Freisinger Stadtrats

Der Beginn der 14. Amtsperiode des Freisinger Stadtrats hatte aufgrund der aktuellen Situation schon historische Bedeutung, ehe eines der neuen Mitglieder überhaupt vereidigt oder eine Wahl gefasst wurde. Angesichts der Corona- Pandemie fand die so genannte konstituierende Sitzung am 7. Mehr »

Eine Familie im Corona-Modus

Wie das Virus das Leben verändert und wie man "das Beste herausholt"

Seit März lebt auch der Landkreis Freising einen Alltag im Schatten der Corona-Pandemie. Jeder ist durch das Virus eingeschränkt, jeder ein bisschen anders. Auch bei der Familie Zenk aus Freising wurde der Alltag durch Corona einmal auf links gedreht. Nichts ist gerade, wie es einmal war. Mehr »

Dirigentin mit Leib und Seele

Mimi Neumair verwirkichte mit anchora einen lange gehegten Wunsch

Wenn ein Mensch von nur 23 Jahren bereits das Zeug dazu hat, sich seinen Lebenswunsch zu erfüllen, dann ist das beileibe keine Selbstverständlichkeit. Mimi Neumair wollte einen eigenen Chor haben, in dem sie Menschen zusammenführen und gemeinsam mit diesen etwas schaffen kann, und genau dies verfolgte sie sehr stringent. Mehr »

Obst und Gemüse bitte saisonal und regional

Der Umwelttipp des Monats

Sag mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“, schrieb im 18. Jahrhundert der französische Gastrosoph Jean Anthelme Brillat-Savarin (1755 – 1826). Was sagt unser Bauchgefühl? Hunger! Was sehen unsere Augen? Alles da! Wie soll man hier umweltfreundliche Weisheit walten lassen? Mehr »

Abgesagt!

Corona übernimmt auch bei Freisings Laiendarstellern die Regie

Dieses Wort liest man ja gerade überall und es wäre ein sehr heißer Kandidat für das jährlich gewählte Unwort des Jahres. Obwohl – noch ist ja viel Zeit, bis sich das Jahr zu Ende neigt. Mal abwarten. Mehr »

Made in Freising

pläin, die makellose Milch-Alternative

Zunächst wurden sie belächelt, waren dann die absoluten Trendsetter. Heute sind sie nichts Außergewöhnliches mehr: Veganer. Vegan ist man dann, wenn man in seiner Ernährung auf jegliche tierische Produkte verzichtet. Und für diese Ernährungs- und Lebensweise entscheiden sich immer mehr Menschen. Mehr »

Wo die Moosach rauscht

Das Herzstück des Innenstadtumbaus

Die Zeiten, in denen die Moosachöffnung in der Oberen Hauptstraße unter dem Motto “Deckel runter – fertig“ lief, sind schon lange vorbei. Seit nunmehr rund zehn Jahren ist aus der Moosachöffnung das Mammutprojekt des Innenstadtumbaus geworden, sind, von Osten her beginnend, die ersten Bauabschnitte fertig. Mehr »

Begrüßung des neuen Erzbischofs Joseph Ratzinger 1977

Schätze aus dem Stadtarchiv Freising: April 2020

2006 besuchte Papst Benedikt XVI. seine Heimat Bayern. Im Mittelpunkt seiner Reise standen dabei Orte, die für sein bisheriges Leben und Wirken besondere Bedeutung hatten. Mehr »

Seite 1 von 61123456...102030...Letzte Seite »