Die Zeit des Abwartens ist vorbei

Der Verein „Aktive City Freising“ wirbt für weitere Mitstreiter

„Das Freisinger Geschäftszentrum braucht eine werbewirksame und einflussreiche Stimme – heute mehr denn je. In einer starken Gemeinschaft können wir die großartigen Chancen der Innenstadtkonzeption nutzen und ebenso die bevorstehenden Belastungen während der Umsetzung meistern. Mehr »

Vitus geht spielen

Folge 23

„Beim Bimperlwirt, beim Bamperlwirt, da kehr’n die Kinder ein. Sie essen, dass der Tisch si biagt, und wolln recht lustig sein.“ Recht lustig möchte es auch der Vitus haben und kehrt deshalb in der bayerischen Singgruppe ein, die sich im Alten JUZ in der Kölblstraße 2 trifft. Mehr »

Die Kultur kehrt ab Februar in den Asamsaal zurück

Gerüstarbeiten im Asamsaal

Das Schutzgerüst steht, der Veranstaltungsbetrieb im Asamsaal kann ab Februar wieder aufgenommen werden! Mehr »

Was im letzten Monat passiert ist: Januar 2015

Schutzmaßnahme Freisings Kulturtempel Nummer 1, der Asamsaal, wird in diesen tagen wieder geöffnet. Nachdem das Prunkstück des ehemaligen Lyceums vor Weihnachten wegen der Gefahr, dass Putzteile von der historischen Decke herabstürzen und die Besucher velretzen könnten, gesperrrt worden war, schützt jetzt ein Gerüst das Publikum. Mehr »

Den Tagen mehr Leben geben

20 Jahre Hospizgruppe Freising

Die meisten Menschen denken nicht gern an den Tod. Weder den ihrer dahingeschiedenen Verwandten oder Freunde, noch den eigenen, der für viele stets in einer weit entfernten Zukunft zu liegen scheint und gedanklich ebendahin gedrängt wird. Mehr »

Tagebuch von Hannes und Sallie: Canyon, Texas

Freisinger im Ausland

Die Winterferien haben diese Woche begonnen. Der Campus ist leer und unsere kleine Stadt Canyon mutiert fast zur „Ghost Town“. Parkplätze und Straßen sind verwaist und der obligatorische Wind scheucht „tumbleweeds“ über das offene Terrain. Die siebentausend Studenten sind auf dem Weg zu ihren Familien, in alle Himmelsrichtungen und Kontinente. Mehr »

Paul-Gerhardt Grundschule und Mittelschule

Die Freisinger Schulen, Folge 4

Schon seit längerem sind die Paul-Gerhardt-Schulen keine „Brennpunktschulen“ mehr. Ihrer etwas auffälligen Vergangenheit haben sie es aber zu verdanken, dass die Schulen durch viele Projekte und viel Engagement zu dem geworden sind, was sie heute auszeichnet. Der Schwerpunkt der Schulen ist die Förderung von Sozialkompetenzen. Mehr »

Was für ein Groove, was für ein Timing

Roman Seehon spielt „handgemachten“ Jazz ein

„Ich hab’ hier eine neue Scheibe, kannst ja ‘mal reinhörn“, sagt der Schlagzeuger und Percussionist Roman Seehon und drückt einem die CD „Handmade“, eingespielt von einer Band namens „Roman’s line up“ in die Hand. Eher beiläufig, ohne weiteren Kommentar, bei einem Auftritt im Furtner mit „Klangfarben“. Mehr »

„De Holledau gsagt und gsunga“

Neues Hörbuch über die Hallertau

Bei vielen Auftritten mit der Volksmusik-Kabarett-Gruppe „Sauglocknläutn“ oder bei Solo-Auftritten, außerhalb des Hopfenlands, kam aus dem Publikum immer wieder die Frage an den Autor: Wo ist denn die Hallertau genau? Was ist die Hallertau? Wie groß ist die Hallertau? Heißt es Hallertau? Holledau? Hollerdau? oder gar Hallerdau? Mehr »

Vitus geht spielen

Folge 22

Mit einem bayerischen, katholischen Vater und einer badischen, evangelischen Mutter gilt der Vitus in Freising schon fast als interkulturell. Mit diesem familiären Hintergrund ist er hier aber nicht allein. Mehr »