Schuhbauers Showtime

Neues Kultur-Highlight im Ampertal

01. Oktober 2012

Seit Jahren schon gilt Schuhbauers Tenne als architektonisches Schmuckstück, als gastronomisches Aushängeschild des Ampertals. Hier werden nicht nur rauschende Hochzeitsfeste gefeiert und Tagungen abgehalten, auch kulinarische Attraktionen wie „Entdecken und Schmecken“ haben hier ihren festen Platz. In diesem Jahr werden diese „Institutionen“ um ein weiteres kulturelles Highlight bereichert. Von Oktober 2012 bis April 2013 wird Monat für Monat ein Künstler oder eine Gruppe aus Bayern in der Tenne auftreten, der oder die sich im Bereich Musik und/oder Kabarett verdient gemacht hat und auch schon weit über unse- re weißblauen Grenzen hinaus bekannt ist. Den Anfang macht am Mittwoch, den 10. Oktober, der unverbesserliche bayerische Rebell Hans Söllner (bereits ausverkauft). Schon acht Tage später, also am 18. Oktober, einem Donnerstag, wird Christian Springer alias Der Fonsi die Tenne rocken. Über ihn schreibt die Süddeutsche Zeitung:
„Ein großartiger Textdichter und perfider Provokateur. Fulminant und intelligent.“ Natürlich ist er auch in seinem aktuellen Programm „Jetzt reicht’s! …leider nicht für alle“, das er in Kirchdorf zeigt, in seiner unverwechselbaren blauen Fonsi-Uniform unterwegs. Für diese Auftritte bietet Schuhbauers Tenne eine typisch bayrische Wirtshaus-Atmosphäre an. Das bedeutet: das Publikum sitzt gemütlich an Tischen und hat die Möglichkeit, vor Veranstaltungsbeginn aus dem reichhaltigen Angebot an Speisen und Getränken zu wählen.
Schließlich heißt es am Freitag, den 26. Oktober: It’s Partytime in der o-bar. Doch die Tenne ist in dieser Nacht nicht nur zum Tanzen da. In einem großzügigen Lounge-Bereich gibt es jede Menge Gelegenheit zum Ratschen und Flirten. Außerdem ist der Name o-bar Programm. So kann man wählen: zwischen der Almhütten-Prosecco-Bar, der Klassik-Bar im Foyer, einer dritten
Bar ganz nah an der Tanzfläche und einer vierten gemütlichen Bar in der Chill-Out-Area. Und für den kleinen Hunger wird in Schuhbauers Almhütte ofenfrische Pizza serviert. Darüber hinaus wird auswärtigen Gästen ein Shuttle-Service angeboten. Und für Gruppen ab 40 Personen stellt der Veranstalter einen Bus mit Warm-Up-Getränken zur Verfügung. Dann geht die Party schon los, bevor man überhaupt in Schuhbauers Tenne angekommen ist. Dieser Service steht selbstverständlich auch für die Heimfahrt wieder zur Verfügung. Für die Anmeldung zum Party-Bus bitte Email an b.schuhbauer@schuhbauers.de

Folgende Termine im neuen Kirchdorfer Kulturprogramm von Schuhbauers Show-time stehen ebenfalls schon fest. Am 9. November kommen D’Raith-Schwestern und da Blaimer mit „Schwer vermittelbar“ und am 2. Dezember sind die Bayerischen Löwen mit „Alois im Wunderland“ dran.