Sainerhaus Festival: Kurz und Koch begrüßen Julian Schmidt

Konzert, 14.11.2019, 20.00 Uhr

Kurz und Koch haben sich gefunden, um ihrem Anliegen, dem Jazz im kammermusikalischen Gewand, Gehör zu verschaffen.
Daraus entwickelte sich die Idee, einer schlagzeug-losen Besetzung, die mit Klavier, Bass und Saxophon dem dynamischen Spektrum eines kleinen klassischen Ensembles ebenbürtig ist.
Zu diesem Anlass freuen wir uns sehr darüber, am Klavier unseren Gast Julian Schmidt begrüßen zu dürfen. Verfolgt man die Jazzszene, stolpert man ständig über seinen Namen und stellt fest, dass er trotz seines jungen Alters kein Newcomer mehr ist.
Schon lange, bevor Sie diesen Text zu Ende gelesen haben werden, begaben sich die drei Musiker auf den Grund der Geschichte des Jazz um danach ihre swingendsten Fundstücke für Sie zum Besten zu geben.
Freuen Sie sich nun gemeinsam auf ein kammermusikalisches Konzert, ohne Schlagzeug, das swingt und nicht nur dem eingefleischten Jazzfan Freude bereiten wird.

Eintritt: 12,00 Euro