Romantischer Weihnachtsmarkt auf Schloss Thurn und Taxis

sonstiges, 22.11.2019, 12.00 Uhr

Der „Romantische Weihnachtsmarkt auf Schloss Thurn und Taxis zu Regensburg“ zählt längst zu den schönsten Weihnachtsmärkten der Welt.
Im Schutze der imposanten Schlossfassade von St. Emmeram erstrahlt der Innenhof durch Tausende von Kerzen, Laternen und Fackeln in einem weichen, stimmungsvollen Licht. Inmitten des liebevoll herausgeputzten Dorfes aus weihnachtlich dekorierten Holzhäuschen ragt ein mächtiger, prachtvoll geschmückter Weihnachtsbaum hervor.
Immer wieder mischt sich I.D. Fürstin Gloria von Thurn und Taxis zusammen mit ihrer Familie zwanglos unter die Gäste.
Meister fast vergessener Kunsthandwerke und traditionelle Handwerker – vom Drechsler und Schmied bis hin zum Kerzenzieher oder dem berühmten „Hutmacher am Dom“ – produzieren in weihnachtlich geschmückten Holzhäuschen ihre Waren und Unikate.
Überall sorgen in den Budenstraßen offene Feuerstellen für Wärme und Behaglichkeit. Über ihrer Glut werden zahlreiche Glühwein-Spezialitäten bereitet. Viele gastronomische Schmankerl – von „Wildschwein am Spieß“ über die traditionelle „Regensburger Knackersemmel“ – runden das kulinarische Angebot ab.
Abend für Abend erscheint auf dem Prunkbalkon das „Fürstliche Christkind“. Es trägt ein heiter besinnliches Gedicht vor und beschenkt die begeisterten Besucher mit Glück verheißendem Sternenstaub. Unter jahrhundertealten Ahornbäumen, umgeben vom süßen Duft gebrannter Mandeln und Zuckerwatte, erwarten die jungen Besucher im Kinderzauberwald nostalgische Fahrgeschäfte. Ein lustiges Kasperltheater und die phantasiefördernde Mosaik-Werkstatt verkürzen im „Kinderzauberwald“ die lange Wartezeit auf das Christkind.

Weitere Informationen unter www.wm-tut.de