Münchner Symphoniker, Benjamin Pope: Harry Potter und der Gefangene von Askaban in Concert

Theater, 17.04.2019, 19.30 Uhr

Der Zauberer Harry Potter lässt aufhorchen. Doch diesmal nicht im Kino, sondern im Konzertsaal – am 17., 18. und 20.4.2019 in der Philharmonie. Zu “Harry Potter und der Gefangene von Askaban” spielen die Münchner Symphoniker unter Leitung von Benjamin Pope die Filmmusik von John Williams live.

Harry Potters auf Leinwand mit live Orchesterbegleitung

Da haben sich die Muggels was Tolles ausgedacht: Die Münchner Symphoniker spielen simultan zum Film, der mit Original-Dialogen und Soundeffekten im High-Definition-Format auf eine Großbildleinwand projiziert wird.
Die “Harry Potter Film Concert Series” verwandelt die achtteilige Harry-Potter-Filmreihe rund um J.K. Rowlings Zauber-Kosmos in ein symphonisches Konzert-Erlebnis. Mit “Harry Potter und der Gefangene von Askaban” kommt schon der dritte Teil auf die Großbildleinwand.