Mamma Mia!

Theater, 17.04.2019, 19.30 Uhr

Das Original mit den Hits von Abba ist eine romantische Musicalkomödie mit den 22 größten Abba-Hits. Es geht um den Mut, seine Träume zu verwirklichen, um Liebe, Freundschaft, Familie und die Bedeutung der Vergangenheit für das Glück der Zukunft. All das seht Ihr vom 17. bis zum 23.4.2019 im Deutschen Theater München. Aufgrund des großen Erfolges beim 2018er Gastspiel kommt Mamma Mia! für wenige Vorstellungen zurück ins Deutsche Theater.
Zur Show

Darum geht’s

Auf einer griechischen Insel lebt die alleinerziehende Donna, die ihren Mann im Leben steht – auch ohne Mann. Ihre 20-jährige Tochter Sophie, die ihren Märchenprinzen bereits gefunden hat, sehnt sich nach Romantik, Kindern und einer klassischen Traumhochzeit in Weiß. Durch das Tagebuch ihrer Mutter erfährt Sophie von drei möglichen Vätern. Als sie ihre Hochzeit plant, will sie dieser Ungewissheit ein Ende bereiten und lädt ihre möglichen Väter zur feierlichen Trauung ein. Das Chaos wird perfekt, als Donnas beste Freundinnen aus vergangenen Tagen anreisen. Die Vergangenheit wird zur Gegenwart – und das Rätselraten beginnt. Mamma Mia! ist eine wundervolle, temporeiche Liebesgeschichte.
Mamma Mia!, was für eine Erfolgsstory!

Foto: Stage Entertainment
Mittlerweile haben weltweit über 54 Millionen Zuschauer Mamma Mia! gesehen und das Stück damit zu einem der erfolgreichsten Musicals überhaupt gemacht – von Europa über Amerika und Afrika bis nach Asien. Der Kinofilm Mamma Mia! mit Meryl Streep, Pierce Brosnan, Colin Firth und vielen weiteren Stars feierte 2008 Premiere und wurde der erfolgreichste Musicalfilm aller Zeiten. Der Musical-Klassiker ist nun in der deutschen Übersetzung von Michael Kunze und Ruth Deny zum zweiten Mal in München zu erleben.
Danke für die Lieder

Foto: Stage Entertainment
1974 eroberte Abba die Bühne des Grand Prix d’Eurovison de la Chanson, gewann und was dann folgte, ist nicht nur Musik-Geschichte, sondern vielmehr eine Legende. Bis heute hat Abba mehr als 350 Millionen Alben weltweit verkauft. Nach dem Triumph beim Grand Prix wurden Agnetha Fältskog, Benny Andersson, Björn Ulvaeus und Anni-Frid Lyngstad auf die Weltbühne katapultiert und belegten weltweit Spitzenplätze in den Pop-Charts. Zu ihren Hits zählen u.a. „Dancing Queen“, „The Winner Takes It All“, „Knowing Me, Knowing You“, „Chiquitita“, „Voulez-Vous“ und natürlich „Mamma Mia“. Bei diesen Hits ist gute Stimmung im Deutschen Theater vorprogrammiert.