Freising frühstückt

sonstiges, 29.09.2019, 10.00 Uhr

Sie sind herzlich zu “Freising frühstückt” willkommen. Ausführlich gebruncht und geplaudert wird dieses Mal mitten in der Innenstadt, am Kriegerdenkmal in der Oberen Hauptstraße. Ab 10 Uhr ist die gesamte Stadtgesellschaft zum gemeinsamen Frühstück eingeladen. Für Sitzgelegenheiten und heiße Getränke (Kaffee und Tee) ist gesorgt. Jede*r nimmt das eigene Geschirr und vor allem das persönliche Lieblingsfrühstück zum Teilen mit. Die Idee ist schließlich, über den eigenen Tellerrand zu schauen: Beim Probieren verschiedener kulinarischer Frühstücke können sich Teilnehmer*innen in entspannter Atmosphäre austauschen und neue Kontakte knüpfen.
Bei schlechtem Wetter frühstücken wir im Rathaus, Großer Sitzungssaal.

Eine Besonderheit an diesem Termin ist, dass sich die drei Aktionswochen “Aktionswoche Ehrenamt”, “Interkulturelle Woche” und “Faire Woche” zu einem großen Fest zusammenschließen. „Eines“, so das Organisations-Team, „verbindet uns alle: Das gemeinsame Essen und Feiern!“ Neben Gesprächen und Geplauder darf auch gesungen und getanzt werden: Veronika Schweikl lädt zum Volkstanz, mit dem Coro Latino und den Frisingern können die Gäste auch singen.
Das Faire Forum sorgt zudem für leckeren, fair gehandelten Espresso und einen informativen „fairen Frühstückstisch“. Daneben laden bunte Würfel mit 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung zum zwanglosen Austausch: Mit der Frage „Was ist wirklich wichtig für das Zusammenleben?“ können die Würfel im Gespräch immer wieder neu sortiert und gestapelt werden.
Der Treffpunkt Ehrenamt beendet die Aktionswoche Ehrenamt bei der Aktion „Freising frühstückt“ mit der Ziehung der Gewinner*innen des Quiz (Teilnahmebögen ab 9. September in den Geschäften mit „ehrenamtlich“ gestalteten Schaufenstern), – die Preise können gleich mitgenommen werden.

Das regelmäßige generationen- und nationenübergreifende Frühstück wird vom Müttercafé Freising in Kooperation mit dem Arbeitskreis Asyl und der Interkulturellen Stelle der Stadt Freising veranstaltet. Dieses Mal sind zusätzlich das Faire Forum und der Treffpunkt Ehrenamt mit dabei.