Das Ende eines Kapitels Wirtschaftsgeschichte in Freising

Feller hat sich „erhobenen Hauptes“ verabschiedet

110 Jahre lang stand der Name Feller in Freising für Tradition und Erfolg. Zum Schluss war es aber nur noch „freudlos und frustrierend“, sagt Inhaber Rupert Feller. Jetzt ist „Mode Feller“ Geschichte, hat Rupert Feller zum letzten Mal den Schlüssel umgedreht. Mehr »

Nicht auf der Brennsuppe, aber „online“

Neueröffnung im Grünen Hof

Die Gerüchteküche, sie hat ordentlich gebrodelt. Kein Wunder, nach dem Abgang mit Ansage der Grünen-Hof-Wirte Alfons und Max Eberl. Nach einem Totalausverkauf des beweglichen Interieurs, war die Sorge bei den Stammgästen groß, dass die Traditionsgaststätte womöglich platt gemacht oder dass es dort Peking Ente statt Schweinebraten geben wird. Mehr »

Von kommunalen Leistungen und humanitären Herausforderungen

Ein kleiner Streifzug mit OB Eschenbacher durch ein ereignisreiches Jahr 2015

Flüchtlinge – die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) machte elf Buchstaben  zum „Wort des Jahres“ und damit zur  Headline für das Jahr 2015. Mehr »

Bierhandwerk: Bier-Wissen und Shop mit ausgesuchten Bieren

Die Bierhandwerk GmbH, beheimatet in der Bierstadt Freising/Weihenstephan in Bayern, ist ein neues Konzept für einen Online- sowie Offline Spezialbierhandel. Die Homepage www.bierhandwerk.de ist bereits seit wenigen Tagen online. Diese ist in zwei Konzepte unterteilt. Ein Magazin sowie ein Shop. Das Magazin soll Basis- und Spezialwissen rund um das Thema Bier vermitteln. Mehr »

Der Etat der Stadt, seine Zahlen und die Projekte

Über 165 Millionen Euro werden Stadtrat und Verwaltung im Jahr 2016 bewegen. Neue Schulden muss man nicht aufnehmen. Das ist gut. Weniger gut ist, dass man das Ersparte angreifen muss. Mehr »

„Als der Luftkrieg in unsere Heimat kam“

Hintergründe zur Premiere einer Filmdokumentation zum Kriegsende in Stadt und Landkreis Freising

Als im Frühjahr 2013 Wrackteile eines Flugzeuges in einem Waldstück zwischen Fürholzen und Massenhausen entdeckt wurden, stellte sich bald heraus, dass es sich um eine verschollene deutsche Jagdmaschine vom Typ Me BF 109 G6 handelt. Mehr »

Mit Blick zu den Sternen

Freisinger Schulen, Folge 13: Josef-Hofmiller-Gymnasium

Das Josef-Hofmiller Gymnasium ist den meisten Freisingern besser bekannt unter seinem Kurznamen JoHo und entstand 1960 aus der Oberrealschule Freising. In diesem Jahr bezog das Gymnasium sein aktuelles Schulquartier an der Vimystraße. Mehr »

Moosburg sitzt auf dem Trockenen

Noch kein Hallenbad und keine Kleinschwimmhalle mehr

In Freising kennt man das Problem: Man hat ein kleines, marodes Hallenbad auf der einen, den Wunsch nach einem größeren, modernen Hallen- oder Kombibad auf der anderen Seite. Mehr »

Was im letzten Monat passiert ist: Dezember 2015

Schlechte Nachricht 1: Aus für die Winter Games Das waren schlechte Nachrichten für die Fans der „Next Level Winter Games“: Das Event, das am 30. Januar auf dem Marienplatz hätte steigen sollen, ist abgesagt worden. Der Grund: Eine andere Veranstaltung kommt in die Quere. Mehr »

Im Westen was Neues: das Windrad der Bürger

Bei Kammerberg wird seit Kurzem regenerativer Strom erzeugt

Seit kurzem ist es in Betrieb: das Windrad bei Kammerberg im Weißlinger Holz – jenes Bürger-Windrad, mit dem die Bürger Energie Genossenschaft Freisinger Land (BEG) laut eigenen Angaben „einen weiteren Meilenstein für die regionale Energiewende realisiert hat“. Mehr »