Von Freising nach Rio

Uli Wunner präsentiert mit „Creole Clarinets“ eine neue CD

Der Freisinger Klarinettist und Altsaxophonist Uli Wunner interpretiert zwar nach wie vor leidenschaftlich den ursprünglichen Jazz aus dem Mississippi-Delta, jedoch gibt er sich in den letzten Jahren mehr und mehr als exprimentierfreudiger Musiker zu erkennen, der gezielt versucht, unterschiedliche Stile zu verknüpfen. Mehr »

Und Demokratie funktioniert…

Theaterensemble inTeam feiert 10-jähriges Jubiläum

Hätte jemand vor 10 Jahren Andreas Kammerloher (1. Vorstand) prophezeit, was nun dieses Jahr eingelöst wird, er hätte es bezweifelt. Es war ein Experiment: Eine Theatergruppe ohne Regisseur. „Wo jeder mitredet, da gibt es doch nie ein Ergebnis, das kann nicht klappen“, mag sich der ein oder andere denken. Mehr »

Timi geht essen: bei den Pfadfindern

Eigentlich komme ich ja zumeist unangekündigt, esse anständig und mit großem Hunger und verschwinde auch wieder ohne großartige Formeln des Grußes. Dieses Mal war allerdings alles etwas anders. Die Pfadfinder Freising hatten mich anlässlich ihres Pfingstlagers zum Abendessen eingeladen. Da komm ich natürlich gerne. Mehr »

Was im letzten Monat passiert ist: Mai 2013

„Stein-Center“ feiert Erst offiziell und mit kirchlichem Segen, dann für alle und mit einem Tag der offenen Tür – so wurde Anfang Mai das „Stein-Center“ eröffnet. Ein großer Tag für den Freisinger Norden, ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur Realisierung eines neuen Stadtviertels. Mehr »

Orientierung durch das „studium naturale“

„Wer nicht geschunden wird, wird nicht erzogen“. Mit diesem Zitat des altgriechischen Dichters Menander haben unbekannte Studenten ihre Erfahrungen am Campus Weihenstephan auf einem Stein hinter dem Mensagebäude festgehalten. Das Fundament der naturwissenschaftlichen Lehre auf dem Weihenstephaner Berg wurde durch Benediktinermönche bereits im Mittelalter gelegt. Mehr »

Umgebaut: Die Knabenschule St. Georg

Aus der Freisinger Schulgeschichte

Ruhe erfüllt den Raum, die Zeit scheint still zu stehen im Rückgebäude der ehemaligen Knabenschule St. Georg. Erinnerungen an Kinderflüstern, Papiergeraschel, die mahnende Stimme des Lehrers und den Schulgong, der die Schüler aus der Konzentration befreit und sie aus dem Klassenzimmer in den Schulgang treibt, ziehen vorbei. Mehr »

Im Norden was Großes

Während der „Stein-Park“ wächst, ist das „Stein Center“ schon da

Im Norden von Freising entsteht was Großes: Auf dem Gelände der ehemaligen General-von-Stein-Kaserne wächst in den nächsten Jahren der „Stein-Park“. Ein ganzer neuer Stadtteil wird realisiert. 16 Hektar groß ist das Areal, das künftig rund 1000 Bürgern Heimat sein wird. Mehr »

Perspektiven einst und jetzt: Asamsaal

Blick in die Nordostecke des Freisinger Asamsaales: Eine historische Fotografie zeigt den Zustand im Jahr 1949, darunter die aktuelle Situation im Vergleich. Der Freisinger Asamsaal wurde 1709 fertiggestellt. Mehr »

Vitus geht spielen

Folge 5

Der Frühling ist da, die Spielplatz-Saison ist eröffnet. Wo sich Freisings bester Spielplatz befindet, das wird Vitus in den kommenden Monaten herausfinden. Das Angebot ist groß und vielseitig. Über 32 öffentliche Anlagen warten ab sofort wieder darauf, von kleineren und größeren Kindern entdeckt und belebt zu werden. Mehr »

Mit dem Radl durch die Mandelplantage

Barbara Scholz erzählt von ihrem Aufenthalt in Kalifornien

Mittlerweile ist es zwölf Wochen her, seitdem ich zum ersten Mal mit meinem Riesenbackpack etwas verloren am Union Square in San Francisco vom Flughafen angekommen bin und ich von einem sehr hilfsbereiten (oder eher geldbedürftigen) Obdachlosen eine City-Map in die Hand gedrückt bekommen hab. Mehr »