Mein letzter Monat: Christian Parisio

Februar 2014

Insgesamt gesehen waren die letzten Wochen eher stressfrei. Das soll aber nicht heißen, dass ich arbeitsmäßig nichts zu tun hatte, es war nur gerade viel genug, dass mir nicht langweilig war. Im Vergleich zu anderen Monaten auch sehr angenehm, da mir meine Arbeit wirklich Spaß macht. Mehr »

Was im letzten Monat passiert ist: Februar 2014

Weltuntergangsstimmung Es sind drei Sätze, die am 19. Februar für Empörung, Wut und Trauer sorgen: „Die Klagen werden abgewiesen. Die Kläger tragen die Kosten des Verfahrens. Revision wird nicht zugelassen.“ So macht Erwin Allesch, der Vorsitzende Richter des 8. Mehr »

Kandidatenquartett

Gesucht: der neue Landkreischef

Landratswahl 2014? Das wird eine langweilige und gänzlich unspannende Sache. So hätten bis vor einigen Wochen wohl die meisten geantwortet, wenn man sie gefragt hätte. Denn dass Amtsinhaber Michael Schwaiger (Freie Wähler) seinen „Titel“ verteidigen werde, daran bestanden kaum Zweifel. Mehr »

Willkommen im Land der Ideen

Innovations- und Gründerzentrum Biotechnologie

Ruhig ist es hier oben. Vom hektischen Treiben des westlich gelegenen Campus ist nichts zu spüren und bis auf die Glocken der Kirche Sankt Jakob in Vötting herrscht entspannte Stille. Mehr »

Alles wieder offen bei der Moosachöffnung?

Der nächste Bürgerentscheid steht an

Eigentlich war alles klar: Die Moosach sollte im Bereich der Oberen Hauptstraße zumindest in Teilbereichen geöffnet werden. Der Stadtrat hatte es beschlossen. Und das auch noch einstimmig. Doch denkste! Die Freisinger CSU hat das Thema nun für den Kommunalwahlkampf entdeckt und will einen Bürgerentscheid über das Projekt initiieren. Mehr »

Aktive City Freising

Neuer Innenstadtverein ist gegründet

„Je stärker die Geburtswehen, umso schöner wird das Kind“ – mit diesen Worten beendete Moderator Christian Hörmann am 15. Januar die Gründungsversammlung des neuen Vereins für die Freisinger Innenstadt. Zuvor hatten etwa 100 Interessierte an der Gestaltung der Satzung eifrig mitgewirkt und diese am Ende beschlossen. Mehr »

Joseph von Utzschneider

Eine Spurensuche in Freising und Umgebung

Utzschneider wurde vor 250 Jahren auf einem Bauernhof am Staffelsee geboren. Sein Onkel, der als Privatsekretär der Herzogin Maria Anna – einer Schwägerin des Kurfürsten Karl Theodor – schon damals Verbindungen bis in die höchsten Adelskreise hatte, erkannte frühzeitig die Begabung seines Neffen. Mehr »

Zeit zum Lusn

„Luz amoi“ ist mit neuem Programm unterwegs

A Schleiniger, Schleiniger, Schleiniger muaßt sei, mechst du zum Konzert von Luz amoi nei! Das Wort „schleinig“ kommt aus dem bayerisch-österreichischen Sprachraum. Übersetzt heißt es rasch, flink oder eben schleunig. Ein Schleiniger ist sowohl ein Tanz, als auch jemand, der schnell unterwegs ist. Mehr »

Geballte Ladung Funk-Rock

Die Band „Kuzza“ steht für schnörkellose schwarze Musik

Unwiderstehliche Bässe, eine knackige Rhythmus-Gitarre und die Reibeisenstimme von Frontsänger Matthias Czernik prägen den Sound der Funkrockband „Kuzza“. Einer Freisinger Formation, bei der man sich unweigerlich an „White Cherry“ und den Dancefloor-Hit „Play that funky music white boy“ erinnert fühlt. Mehr »

So a schöner Tag!

Freisinger Faschingsveranstaltungen 2014

Die närrische Zeit hat in Freising wieder begonnen. Das bedeutet, dass es für Cowboys und Indianer, für Prinzessinnen und Hexen wieder zahlreiche Möglichkeiten zum Tanzen und zum Feiern geben wird. Obwohl im Jahr des 60. Mehr »