Vier Jahre Faire Stadt Freising

Ein Gespräch mit Kornelia Schredl vom Freisinger Weltladen

Im Jahr 2011 wurde Freising der Titel „Fairtrade-Town“ verliehen. Der FINK führte mit Kornelia Schredl, der Vorsitzenden des Vereins „Partnerschaft Eine Welt Freising e. V.“, ein Gespräch über diesen Titel, die Arbeit ihres Vereins und ihre Wünsche für die Faire Stadt Freising. Mehr »

Zwei „stadtverliebte“ Freisinger und ihr Label

Im Zeichen des Bären

Leidenschaft und Heimatliebe – das dürften die Motive sein, die zwei Söhne Freisings zur Gründung eines kleinen Labels für Accessoires bewegt haben. Unter dem Markennamen „stadtverliebt freising“ bringen Michael Rattenhuber jun. Mehr »

Die Zeit des Abwartens ist vorbei

Der Verein „Aktive City Freising“ wirbt für weitere Mitstreiter

„Das Freisinger Geschäftszentrum braucht eine werbewirksame und einflussreiche Stimme – heute mehr denn je. In einer starken Gemeinschaft können wir die großartigen Chancen der Innenstadtkonzeption nutzen und ebenso die bevorstehenden Belastungen während der Umsetzung meistern. Mehr »

Bezahlen mit dem Bärling – Freisings neue Regionalwährung

Ein Zahlungsmittel mit humanen Qualitäten

Sein überragender Vorzug: es erleichtert das Handeln und Wirtschaften. Doch Geld ist so wichtig und mächtig geworden, dass es seine eigenen Gesetze entwickelt hat. Es drängt immer dorthin, wo es die größte Rendite gibt. Es rast online um die ganze Welt auf der Suche nach Profit. Mehr »

125 Jahre Foto Werkmeister

Die Geschichte einer Freisinger Fotografenfamilie

Vor 125 Jahren, als das Fotografenhandwerk in Deutschland gerade den Kinderschuhen entschlüpfte, machte Jakob Werkmeister seinen Wunsch wahr und eröffnete in der Amtsgerichtsgasse sein Freisinger Fotoatelier. Mehr »

Out of München – Inside Freising

Drei Großstadtgastronomen eröffnen Neustifter Nachtclub „Nigel Parker“

Das Orange an der Landshuter Straße ist Geschichte und so mancher hat dem doch etwas aus dem Tritt gekommenen Tanztempel am Ende keine Träne mehr nachgeweint. Dass nun drei überaus erfolgreiche Szenegastronomen aus München einsteigen in der Neustifter Kellerbar, mag verwundern, hat aber einen Grund. Mehr »

Der Buchhändler, seine Branche und die Freisinger Kundschaft

Zehn Jahre Bücher Pustet in Freising

Im September 2004 – also vor genau zehn Jahren – eröffnete das Unternehmen Pustet in Freising eine Filiale. Mehr »

Eine Traditionsgaststätte im Herzen Freisings

30 Jahre Spatenschänke

Eigentlich sind Angela Richter und Fritz Hoppe Menschen wie du und ich. Und eigentlich ist ihre Spatenschänke eine Gaststätte, wie es sie überall in Bayern noch gibt: urig, traditionell und richtig gemütlich. Mehr »

500 Jahre Hofapotheke Freising

Die Hofapotheke feiert ein großes Jubiläum.

Die erste Erwähnung der Hof-Apotheke in Freising geschieht im Jahre 1513. Die Apotheke, die von jeher zum fürstbischöflichen Hofe gehörte, befand sich um 1513 in der Gegend des Münchener Tores in der Nähe des Seelnonnenhauses auf der Kret (Heute Hotel „Zur Gred“). Mehr »

Alte Liebe rostet nicht

Die Espresso-Bar hat wieder auf

Daniele Delloste hat die seit Mai geschlossen Espresso-Bar an der Sonnenstraße wiedereröffnet. Es ist eine Rückkehr zu alter Wirkungsstätte. Für ihn ist die E-Bar Kult. „Die Liebe ist niemals abgebrochen“, sagt Delloste. Acht Jahre hat er bereits in der E-Bar gearbeitet. Zunächst im Service, später als Geschäftsführer. Mehr »

Seite 2 von 41234