Claudia Pfrang setzt auf “KDH to go”

Die neue Stiftungsdirektorin auf dem Domberg im FINK-Gespräch

Ihr Name ist Pfrang. Claudia Pfrang. Die 50-Jährige ist die neue Direktorin der Stiftung Bildungszentrum der Erzdiözese München und Freising und als solche seit 1. April verantwortlich für das Bildungsangebot des Kardinal-Döpfner-Hauses. Mehr »

Der Dom im Wandel

Eindrücke eines Rückkehrers

Ein gebürtiger Freisinger kommt nach längerer Zeit wieder in seine alte Heimatstadt, er möchte ein wenig in alten Zeiten stöbern. War ihm diese Stadt doch so lange Heimat. Von großen Planungen hatte er erfahren: Moosachöffnung, Restaurierung des Asamgebäudes, Neugestaltung des Kardinal-Döpfner-Hauses und Diözesanmuseums und einiges mehr. Mehr »

Aktuelle Meldungen

Abseits gerettet?

07. Juni, 20:33 Uhr

Der Kampf um das Abseits dauert schon lange. Der Eigentümer Graf Moy hat angekündigt, das Gebäude abreissen zu wollen, um dort eine Wohnbebauung zu errichten. Zahlreiche Freunde der Kneipe kämpfen seitdem für den Erhalt. Auch der FINK hat mehrmals darüber berichtet. Mehr »

Gastronomie-Sterben geht weiter…

27. April, 14:16 Uhr

So viel wie aktuell hat sich schon lange nicht mehr getan in der Freisinger Gastronomieszene. Leider. Das Geschäft wird für die Wirte nicht einfacher. Die Kosten steigen an allen Ecken und Enden, doch die Gäste sind nur selten bereit, mehr auszugeben. In anderen Ländern ist das durchaus anders. Mehr »

Zum Archiv »

Die Bierstadt in Feierlaune

500 Jahre Reinheitsgebot in Bayern

Freising ist vieles: Universitätsstadt, Domstadt, Rosenstadt. Und Freising ist Bierstadt. Dass man als Sitz der ältesten Brauerei der Welt und als berühmte Ausbildungsstätte der meisten Brauer auf diesem Globus die Landesausstellung „Bier in Bayern“ zum 500. Geburtstag des bayerischen Reinheitsgebots am 23. Mehr »

Jeder Einkauf eine kleine Bildungsreise

Weltladen hat eine neue Heimat in Freising

Einkaufen, sich informieren und austauschen – das alles können Kunden im Fachgeschäft für Fairen Handel schon immer. Seit kurzem ist dies allerdings in einem größeren Rahmen möglich: Der Weltladen hat sich „fair-größert“ und ist umgezogen. Mehr »

Bayrisch-Kretische Synthese

Dass ein Mensch dafür dankbar ist, in recht bescheidenen Verhältnissen aufgewachsen zu sein, kommt eher selten vor. Mehr »

Was ganz Großes für die Clemensänger

Transgourmet: Nichts für städtebauliche Feinschmecker

Logistiker? Nein, danke. Das war bisher stets die Maxime der Stadt Freising, wenn es um Gewerbeansiedlungen ging. Die OHG Transgourmet, die praktisch die gesamten Restflächen in den Clemensängern auf einen Schlag kaufen würde, lässt die Stadtvertreter aber an diesem Credo rütteln. Mehr »

Gemeinden schaffen Heimat auf Zeit

Flüchtlingsunterkünfte: der feine Unterschied

In den ersten Wochen des Jahres 2016 haben einige Gemeinden ihre „Hausaufgaben“ gemacht und Flüchtlingsunterkünfte errichtet – beziehungsweise es Privatinvestoren ermöglicht, solche Unterkünfte errichten zu dürfen. Das ist nicht selbstverständlich, denn beispielsweise hat der Moosburger Stadtrat Mitte Februar die Pläne eines Investors zum Bau einer Unterkunft für Asylbewerber abgelehnt. Mehr »

Sein ohne die Isar? Unvorstellbar!

Hausbesuch bei Julia Schröter

Als eine strahlende Frau am Isarstrand, die sich mit geschlossenen Augen und weit geöffneten Armen der Sonne entgegenstreckt, präsentiert sich die Freisinger Sängerin Julia Schröter den interessierten Menschen, die sich auf ihre Internetseite klicken. Mehr »

Der Mann für die ganz große Action

Im Gespräch mit Erik Markus Schuetz

Beruf: Martial Arts-Darsteller  Statur: muskulös Größe: 180 cm Sein Name: Erik Markus Schuetz.  Sein Einsatzgebiet: überall auf Welt Sein Wohnort: Freising Der FINK hat sich mit einem Mann getroffen, der auch schon mit Jackie Chan vor der Kamera stand.    Wenn Erik Markus Schuetz so erzählt, was er alles gelernt … Mehr »

Das Ende eines Kapitels Wirtschaftsgeschichte in Freising

Feller hat sich „erhobenen Hauptes“ verabschiedet

110 Jahre lang stand der Name Feller in Freising für Tradition und Erfolg. Zum Schluss war es aber nur noch „freudlos und frustrierend“, sagt Inhaber Rupert Feller. Jetzt ist „Mode Feller“ Geschichte, hat Rupert Feller zum letzten Mal den Schlüssel umgedreht. Mehr »

Seite 2 von 26123456...1020...Letzte Seite »