Otello darf nicht platzen, Laienbühne darf nicht patzen

Alles eine Frage von Tempo und Timing

Ein Bühnenbild, acht Schauspieler – doch auf Sparflamme kocht die Laienbühne Freising heuer nicht. Im Gegenteil: Die Boulevardkomödie „Otello darf nicht platzen“ ist eine Herausforderung. Nicht nur für die Akteure auf der Bühne. Auch für die Regisseurin. Mehr »

Sie wächst und wächst und wächst

Freising: Große Kreisstadt wird immer größer

Der Landkreis ist Boom-Region. Und mittendrin: die Große Kreisstadt Freising. Auch sie wächst unaufhörlich. Der Siedlungsdruck nimmt zu. Und deshalb wird an jeder Ecke des Stadtgebiets gebaut. 48015 Freisinger gibt es. Das ist der zum 1. Mehr »

Aktuelle Meldungen

Titelverteidiger und Herausforderer: spannend!

13. Oktober, 18:50 Uhr

1923 Kandidaten von 18 Parteien bewerben sich am 14. Oktober um einen der begehrten Sitze im bayerischen Landtag. Am meisten Bewerber gibt es in Oberbayern: 636. Mehr »

Abseits gerettet?

07. Juni, 20:33 Uhr

Der Kampf um das Abseits dauert schon lange. Der Eigentümer Graf Moy hat angekündigt, das Gebäude abreissen zu wollen, um dort eine Wohnbebauung zu errichten. Zahlreiche Freunde der Kneipe kämpfen seitdem für den Erhalt. Auch der FINK hat mehrmals darüber berichtet. Mehr »

Zum Archiv »

Die große Herausforderung

Flüchtlinge in Freising

Seit Monaten ist es das Thema schlechthin: der Zustrom an Asylbewerbern. 1200 Flüchtlinge hat man inzwischen im Landkreis aufgenommen. Mindestens 1600 werden es bis zum Jahresende sein. Man rechnet sogar mit 2000. Mit der dezentralen Unterbringung in Häusern und Wohnungen geht das nicht mehr. Mehr »

Karl-Meichelbeck-Realschule

Die Freisinger Schulen, Folge 9

In dieser Ausgabe stelle ich die Karl-Meichelbeck-Realschule Freising vor. Das freut mich besonders, da ich selbst vor einiger Zeit dort Schülerin war. Zwischenzeitlich hat sich natürlich jede Menge verändert. Mehr »

Ein Backhaus für Freising

Selber backen - echtes Brot schmecken

Für die meisten Freisinger ist es selbstverständlich sich täglich frisches Brot kaufen zu können. Die handwerklich arbeitenden Bäcker in Freising und Umgebung bieten eine breite Palette an Brotsorten an, teilweise sogar am Sonntag. Und trotzdem ist das Bäckerhandwerk ein aussterbendes Handwerk. Mehr »

Siegerentwürfe für Diözesanmuseum präsentiert

Büro Brückner & Brückner aus Tirschenreuth mit erstem Preis ausgezeichnet

Die in einem Architekturwettbewerb ermittelten Siegerentwürfe für die Weiterentwicklung und Neugestaltung des Diözesanmuseums für christliche Kunst der Erzdiözese München und Freising sind am Dienstag, 23. Juni, auf dem Freisinger Domberg der Presse vorgestellt worden. Mehr »

10 Jahre Widerstand gegen eine 3. Startbahn

AufgeMUCkt feiert mit großem Festival:

Ein persönlicher Rückblick von Hartmut Binner Das Aktionsbündnis AufgeMUCkt feiert gemeinsam mit seinem Partner Bund Naturschutz am 20. Juni 2015 von 14 bis 22 Uhr in Freising-Attaching, Am Sportplatz 3 seinen jetzt zehnjährigen, bisher erfolgreichen Widerstand gegen eine 3. Startbahn am MUC. Das erfordert wohl einen kurzen Rückblick. Mehr »

Löwen helfen auch in der Bärenstadt

50 Jahre Lions Club Freising

9. Juni 1965: Im Weinzimmer des Hotels Bayerischer Hof in Freising sitzen ehrenwerte Persönlichkeiten der Freisinger Gesellschaft beisammen. Ihr Ansinnen: Auf Anregung von Heinrich Steinbrecher gründen sie Lions Club Freising. Mehr »

Domberg? Einfach zusperren.

Die Freisinger sehen die Baumaßnahmen mit Sorge

Auf dem Domberg ist einiges in Bewegung. Gewaltige Umbauten sind geplant: Das Museum soll ganz neu gestaltet werden, so dass seine überregionale Bedeutung noch weiter zunimmt und gleichzeitig alle Bauvorschriften, die so ein Museumsbau mit sich bringt, erfüllt sind. Noch rührt sich dort nichts, aber in Kürze soll es losgehen. Mehr »

95 Jahre Planen und Säcke

Vor 95 Jahren wurde die Firma W. Bergmann Säcke- und Planenfabrik in Breslau gegründet.

Ein Firmengeburtstag ist immer Anlass zu feiern, aber auch inne zu halten und zurückzuschauen auf die Anfänge und das, was erreicht wurde. Mehr »