Jenseits des Guten und Schönen: Unbequeme Denkmale

Zum Tag des offenen Denkmals 2013 am Sonntag, 08. September

Der „Tag des offenen Denkmals“ hat in Deutschland inzwischen eine lange Tradition. Seit 1993 beteiligen sich jährlich unzählige staatliche und kommunale, kirchliche und vor allem auch private Träger. Mehr »

Papst em. Benedikt XVI.: „Grüßen Sie Freising!“

Mit der Stadtkapelle in Rom – Wiedersehen mit dem Ehrenbürger

Die Stadtkapelle Freising war ein weiteres Mal ein wunderbarer Botschafter der Stadt Freising: Auf Initiative von Kulturreferent Stadtrat Dr. Hubert Hierl wurde die Stadtkapelle Freising heuer durch das Ponteficio Collegio Teutonico Di Santa Maria in Campo Santo eingeladen, die Feier des Fronleichnamsfestes in den Gärten des Vatikan mit zu gestalten. Mehr »

Grüner Wochenmarkt in Freising

Für viele Freisinger gehört der traditionelle Wochenmarkt auf dem Marienplatz in der Innenstadt bereits zum wöchentlichen Pflichtprogramm: Man trifft sich, tauscht Neuigkeiten aus und deckt sich ganz nebenbei mit frischen Lebensmitteln und Produkten aus der Region ein. Mehr »

Kostbares und Unbekanntes

Graphische Blätter aus der Sammlung des Historischen Vereins

Das Freisinger Stadtmuseum besitzt eine große graphische Sammlung, die in mehreren Planschränken in den klimatisch temperierten Depoträumen aufbewahrt wird. Nur eine kleinere Anzahl an Blättern ist in der ständigen Ausstellung zu sehen. In seiner aktuellen Sonderausstellung zeigt das Museum nun eine weitere Auswahl aus dem hunderte von Blättern umfassenden Bestand. Mehr »

„Eine Zivilgesellschaft ohne bürgerschaftliches Engagement ist nicht denkbar.“

Der „Treffpunkt Ehrenamt Freising“ veranstaltet am 13. April wieder eine Informationsbörse

Wenn am Samstag, 13. Mehr »

Wasser ist zu kostbar, um es dem Markt zu überlassen.

Stadtwerke Freising wirtschaften nachhaltig und investieren langfristig.

Soll die Trinkwasserversorgung in kommunaler Hand bleiben oder sollen auch in diesem Versorgungsbereich in Zukunft private Firmen das Sagen haben? Die EU-Kommission arbeitet schon länger an der Ausweitung des Wettbewerbs auf den Wassersektor und damit an seiner Privatisierung. Mehr »

Freiwillig für die Stadt

Unter diesem Motto engagieren sich seit 150 Jahren viele in der Feuerwehr ihrer Stadt.

Sie sind zuverlässige Helfer in allen Notlagen für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Freising. Rund 430 Mal wurden sie im abgelaufenen Jahr 2012 zu Einsätzen angefordert – längst zählen große Brände dabei zu eher seltenen Ereignissen. Mehr »

Freisinger Schätze in München präsentiert

Dr. Ulrike Götz über wertvolle Exponate der Sonderausstellung „Pracht auf Pergament“ in der Hypo-Kunsthalle

Wertvollste Zeugnisse mittelalterlicher Schrift- und Bildkultur präsentiert die Bayerische Staatsbibliothek derzeit in der aktuellen Sonderausstellung der Hypo-Kunsthalle in München.  Darunter befinden sich zahlreiche bedeutende Handschriften aus Freising. Kunsthistorikerin Dr. Ulrike Götz, Leiterin des Stadtmuseums, empfiehlt den Besuch der Ausstellung. Mehr »

Neue Köpfe, noch mehr Schultern

„Fairtrade-Stadt“: Kein bloßer Titel, sondern ein Auftrag – Faires Forum will Bewusstsein weiter schärfen

Noch breiter aufstellen wollen sich die engagierten Mitstreiter, die sich nach dem Auftrag durch den Hauptausschuss bei der Initiative TransFair e.V. Mehr »

Gut fürs Stadtbild, gut fürs Klima

Stadtgärtnerei kümmert sich mit Knowhow und Leidenschaft um die Pflege des Baumbestandes im öffentlichen Grün

Vielmals ist der Umgang mit Bäumen von den verschiedensten Sachzwängen geprägt: Allzu schnell steht ein Baum im Weg, wird zum Ärgernis, „Störenfried“ und Haftungsrisiko. Mehr »

Seite 2 von 41234