Preisträger wider Willen

Norbert Bürger über die Schwere eines Scharfrichterbeils

Der Freisinger Gitarrist und Musikkabarettist Norbert Bürger (49) sammelt Preise am laufenden Band. Acht renommierte Auszeichnungen hat er schon in der Vitrine, respektive auf dem Küchenschrank stehen. Allen voran ist der Kulturanerkennungspreis des Landkreises Freising aus dem Jahr 1999 zu nennen. Weitere Preise mit dem Orchester Bürger Kreitmeier (OBK) folgten. Mehr »

Faszination Fascinators

Im Atelier von Victoria Stettner

Die Ära, als Swing und Boogie ihre Hochzeiten erleben, das ist die Epoche, die Victoria Stettner (24) liebt. Und das schon seit Schulzeiten. Die 40er und 50er Jahre haben es ihr angetan, das damalige Lebensgefühl, die damalige Mode, das ist ihre Welt. Mehr »

Nach der “Feuerhex” kommt jetzt “Korbinian”

Freisinger Musicalsommer, die zweite

Bei der „Feuerhex“ haben im Jahr 2014 alle – Macher, Akteure und Zuschauer – Feuer gefangen für den Freisinger Musicalsommer. In diesem Jahr geht die Veranstaltung in die zweite Runde. Vom 21. bis 24. Juli wird „Korbinian – Das Musical“ auf dem Marienplatz aufgeführt. Mehr »

Sein ohne die Isar? Unvorstellbar!

Hausbesuch bei Julia Schröter

Als eine strahlende Frau am Isarstrand, die sich mit geschlossenen Augen und weit geöffneten Armen der Sonne entgegenstreckt, präsentiert sich die Freisinger Sängerin Julia Schröter den interessierten Menschen, die sich auf ihre Internetseite klicken. Mehr »

Bayrisch-Kretische Synthese

Das facettenreiche Leben und Wirken des Georg Schönberger

Dass ein Mensch dafür dankbar ist, in recht bescheidenen Verhältnissen aufgewachsen zu sein, kommt eher selten vor. Mehr »

Weltreise mit Herz, Hirn und Talent

Die Musikerin, Komponistin und Dozentin Beate Kittsteiner

Vor Ort ist sie vielen als ebenso langjährige wie engagierte Lehrerin der Musikschule Freising wie auch als Leiterin des Saxophonquartetts Saxadon/na und des Jugendblasorchesters der Musikschule bekannt. Doch dies stellt nur einen Bruchteil des facettenreichen Lebens und Wirkens der ebenso leidenschaftlichen wie versierten Musikerin, Komponistin und Dozentin dar. Mehr »

Kunst als Weltaneignung

Volker Hartmann generiert vielschichtige Bildwelten

Schon während seiner Kindheit in Saarbrücken modellierte Volker Hartmann leidenschaftlich mit Ton. Leider aber konnte er diese Art der Kreativität nicht weiter verfeinern, da ihm dazu schlicht die entsprechende Werkstatt samt Brennofen fehlte. Stattdessen begann er dann als 14-jähriger Diskothekenwände mit den Konterfeis einschlägiger Popgruppen zu bemalen. Mehr »

Das Geheimnis der Krypta

Carl Amery: Szenische Lesung im Furtnerbräu

Im Oktober 2015 findet eine szenische Lesung des Romans „Das Geheimnis der Krypta“ von Carl Amery statt. Zugleich wird eine Ausstellung zu diesem Roman im Landratsamt Freising gezeigt. Fink hat sich mit dem Regisseur Thomas Goerge und dem Kreisheimatpfleger Rudolf Goerge, die diese Veranstaltungen durchführen, unterhalten. Mehr »

Otello darf nicht platzen, Laienbühne darf nicht patzen

Alles eine Frage von Tempo und Timing

Ein Bühnenbild, acht Schauspieler – doch auf Sparflamme kocht die Laienbühne Freising heuer nicht. Im Gegenteil: Die Boulevardkomödie „Otello darf nicht platzen“ ist eine Herausforderung. Nicht nur für die Akteure auf der Bühne. Auch für die Regisseurin. Mehr »

Kein Frieden am Meditativen Isarweg

Wachdienst statt Kunst von Alexis Dworsky und Nico Kiese

Derzeit laden neun leere Metallrahmen am Isarufer zwischen Korbiniansbrücke und dem geplanten Isarsteg südwestlich davon zum Verweilen ein. Dies hat zwar durchaus seinen Reiz, stellt aber erst den Anfang des Meditativen Isarweges dar. Der Weg und die modernen Bildstöcke wurden von Landschaftsarchitektur-Studenten der Technischen Universität München (TUM) konzipiert. Mehr »