Neuer Studentenführer für Studienanfänger

Seit einigen Jahren veröffentlich der FINK Media Verlag in enger Zusammenarbeit mit den Weihenstephaner Institutionen einen Studentenführer. Jede Studentin und jeder Student bekommt diesen bei den Einführungsveranstaltungen überreicht. In dem Heft gibt es viele interessante Informationen zum Studium in Weihenstephan und zu seiner neuen Heimat Freising. Mehr »

Die grünen Oasen von Freising

Weihenstephaner Gärten

Auch wenn Mailand und Paris in Sachen Mode aktuell auf grau in grau setzen, ist in den Weihenstephaner Gärten wieder kräftiges Grün angesagt. Mehr »

Von Frauenförderung zur Familienförderung

Am 08. März wird der Internationale Frauentag gefeiert. Erstmals wurde er in Deutschland am 19. März 1911 ausgerufen. Im Mittelpunkt der Aktionen stand die Forderung nach einem freien, geheimen und gleichen Frauenwahlrecht. Aufgrund seiner sozialistischen Wurzeln wurde der Frauentag durch die Nationalsozialisten verboten. Mehr »

Willkommen im Land der Ideen

Innovations- und Gründerzentrum Biotechnologie

Ruhig ist es hier oben. Vom hektischen Treiben des westlich gelegenen Campus ist nichts zu spüren und bis auf die Glocken der Kirche Sankt Jakob in Vötting herrscht entspannte Stille. Mehr »

75 Jahre „Club Ausländischer Weihenstephaner“

Per Ludwig Issel ist in seinem Leben schon viel rumgekommen. In seiner Kindheit zog er mit seinen Eltern von Baden-Württemberg nach Franken, von dort nach Nord-rhein-Westfalen und später nach München. Mehr »

Mit Sicherheit nicht grün hinter den Ohren!

HSWT Weihenstephan

Mit allem, was im weitesten Sinne mit Natur, Ernährung und Umwelt zu tun hat, befasst sich die Lehre und Forschung an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf. Von der naturwissenschaftlichen bis zur künstlerischen Auseinandersetzung, von „HighTech“ bis „LandArt“, vom Molekül über den Baum bis hin zum Landschaftsraum, das Spektrum könnte nicht vielfältiger sein. Mehr »

Ein Bett in Weihenstephan ist nicht immer frei

Studienbeginn in Weihenstephan

Die Studenten sind zurück in Freising, denn am 01. Oktober beginnt offiziell das Wintersemester 2013/14 an Technischer Universität und Hochschule Weihenstephan-Triesdorf. Wie viele Erstsemester es in diesem Jahr genau sein werden, darauf wollen sich die Hochschulen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht festlegen. Mehr »

Die Besitzergreifung des Raums

Die Planung nachhaltiger Lebensräume am Lehrstuhl für Landschaftsarchitektur und industrielle Landschaft

Wenn Gebäude sprechen könnten, dann müsste sich kein Mensch mehr an der Definition des Studiengangs Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung an der TUM am Standort Freising-Weihenstephan versuchen: Außen mit einem dichten, grünen Blätterdach umrankt, umgeben von Blumen-, Kräuter- und Gemüsebeeten, Backsteinmauern und Skulpturen treffen wir im Innern auf Theorie und Praxis, moderne … Mehr »

Hochschule Weihenstephan

Grün, innovativ und praxisnah

Seit über 40 Jahren gibt es die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf in Freising. Aus den 649 Studierenden des ersten Wintersemesters 1971/72 sind heute 5.664 Studentinnen und Studenten geworden. An den Standorten in Freising und Triesdorf unterrichten 137 Professorinnen und Professoren sowie 270 Lehrbeauftragte. Mehr »

Forschen, fördern, bilden

Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft

„Forschung, die jeden berührt“, bietet die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL). Die neun Institute mit insgesamt über 1.000 Mitarbeitern greifen Fragestellungen aus der Praxis auf und stellen den landwirtschaftlichen Unternehmen auf verschiedenste Weise anwendbare Lösungen zur Verfügung. Mehr »

Seite 1 von 212