Märchen, Schwänke, Volkstheater

30 Jahre Laienbühne

Für den geneigten Kulturliebhaber ist dieser Termin einmal im Jahr eine schöne Pflicht: Wenn sich der Vorhang zur spätsommerlichen Inszenierung der Laienbühne Freising hebt, hat das Publikum traditionell höchste Ansprüche mitgebracht. Es will nicht nur berieselt und gut unterhalten werden, nein! Mehr »

Die Volkshochschule im Wandel der Zeit

70 Jahre vhs Freising

„Herr Dorn, sorgen Sie dafür, dass wir ab sofort mit einem eigenen Programm auftreten.“ Klare Worte von Thomas Claus, Vorstandsvorsitzendem der Freisinger vhs, zu seinem Geschäftsführer Oliver Dorn. Es ist November im Jahr 1993, die Vorsitzenden und Leitungen der Volkshochschulen im Landkreis Freising verlassen gerade den Sitzungsraum im Landratsamt. Mehr »

10.000 Schritte zum Glück

Willens-Sache. Eine Kolumne von Florian Wildgruber

Sind Sie, liebe Leserinnen, liebe Leser, heute schon Ihre 10.000 Schritte gelaufen? Nein? Dann sollten Sie das wirklich dringendst nachholen! Habe ich doch vor kurzem nämlich genau darüber einen Artikel in einer renommierten Fachzeitschrift gelesen. Mehr »

Voller Überzeugung und vollends unverkrampft

Hausbesuch bei Manuela Gaßner

Dieser Hausbesuch wurde einige Male verschoben. Wegen eines Garagendachs. Wie bitte? Jawohl, stimmt: Manuela Gaßner und ihre Familie können den Sommer über mehr oder weniger von dem leben, was auf ihrem Garagendach wächst und gedeiht. Mehr »

Mehr Bildung für Freising

Thomas Claus übergibt vhs-Vorsitz

Thomas Claus ist noch einen Monat erster Vorstandsvorsitzender der Volkshochschule Freising e.V. Nach 42 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit wird er sein Amt im Juli 2018 übergeben. „Nicht einfach nur ein Amt“, widerspricht Oliver Dorn, Geschäftsführer der vhs. „Es ist ein Lebenswerk! Mehr »

Erich, du fehlst!

Nachruf auf Freisings Volksfestmanager

Die schillernd-bunte Volksfestwelt war sein Zuhause. Da kannte er sich aus, da fühlte er sich wohl, da sorgte er – unaufgeregt, mit einer bewundernswerten Gelassenheit – dafür, dass alles in geordneten Bahnen lief, dafür, dass die Freisinger feiern konnten. Mehr »

Freising hat den Tunnelblick

Durchschlagender Erfolg bei der Westtangente

Am Eingangsportal steht sie beleuchtet hinter Glas und wacht über die Arbeiten: die Heilige Barbara. Die Schutzpatronin der Mineure hat bisher in Freising ihre Aufgabe bestens erfüllt. Denn knapp acht Monate nach dem Tunnelanschlag haben sich die Bauarbeiter 461 Meter unter dem Westen von Freising hindurchgegraben. Unfallfrei. Jetzt war Durchstich. Mehr »

Happy Birthday, FINK!

Ein Rückblick auf zehn Jahre Stadtmagazin

Horst Köhler ist Bundespräsident, mit Benedikt XVI. ist ein „Freisinger“ Papst, der Oberbürgermeister heißt Dieter Thalhammer und Landrat ist Manfred Pointner. Das war 2007. Und: Im Mai des Jahres 2007 halten die Freisinger die erste Ausgabe des Stadtmagazins FINK in Händen. Mehr »

Das neue Kardinal-Döpfner-Haus: Ein großer Wurf

Die Siegerentwürfe für das Bildungszentrum auf dem Domberg

Es ist die Ansicht der Freisinger Stadtsilhouette schlechthin: der Domberg von Süden. Seit Jahrhunderten prägt die fürstbischöfliche Residenz den Anblick, seit ein paar Jahrzehnten der Neubau – beides zusammen das Kardinal-Döpfner-Haus. Doch in ein paar Jahren wird sich dieser Anblick grundlegend ändern. Mehr »

Der Platz an der Sonne

Die HansiBar ist klein, aber oho

„Sansibar – Hansibar“ – Eine Assoziation, die nach Fernweh klingt. Und nach nebenan. Und das auch noch gleichzeitig. Genau mit dieser Mischung hat Betreiber Hans Meisinger (60) einen ziemlichen Erfolg gelandet. Mehr »