FINK-Ausgabe
März 2013

Online-Artikel der März-Ausgabe:

Alpenwälder in Gefahr

Wissenschaftler im Brandlabor des Fachgebiets für Ökoklimatologie in Freising experimentieren mit Streuproben verschiedener Feuchtigkeitsstufen.

Seit Wochen hatte es nicht geregnet, es war so trocken, dass der Boden staubte. Und dann standen 14 Hektar in Flammen. Rauchschwaden deuteten auf das Drama hin, das sich am Bergrücken abspielte. Mehr »
Wie viele andere Kinder, möchte auch Vitus nicht den ganzen Winter ausschließlich in den eigenen vier Wänden spielen. Er möchte etwas Neues entdecken, lernen und Abenteuer erleben. Mehr »

Zur Geschichte der öffentlichen Schwimmbäder

Teil 1: Das erste Schwimmbad in den Isarauen (1863)

Schenkt man den Untersuchungen, die im Rahmen verschiedener Stadtentwicklungsprojekte der letzten Jahre auf der Basis von Bürgerbefragungen vorgenommen wurden, Glauben, so gehört der Wunsch nach einem gut ausgestatteten Freizeitbad zu den vorrangigsten Interessen der Freisingerinnen und Freisinger. Mehr »

Der genetische Zwilling

Thomas Dafinger ist Kurier für Stammzellen. 2012 kommt er selbst als Spender in Frage.

Die Aufschrift seines Koffers sorgt regelmäßig für Gesprächsstoff unter Flugpassagieren. Der kleine silberne Transportkoffer ist Thomas Dafingers wichtigster Begleiter auf Reisen. Der Inhalt sind ein Plastikbeutel und mehrere Spezialkühlakkus mit besonders langer Kühldauer. Thomas lässt den Koffer nicht aus den Augen, bis er am Reiseziel angekommen ist. Mehr »

Freisinger im Ausland

Barbara Scholz ist zur Zeit für ein Forschungspraktikum in Kalifornien.

Es ist der 3. Januar 2013, ich steh in meinem Zimmer, meine Klamotten sind über den Boden verstreut und mein noch leerer Rucksack steht erwartungsvoll vor mir. In diesen Rucksack müssen meine Sachen für die nächsten sieben Monate reinpassen. Mehr »

Wasser ist zu kostbar, um es dem Markt zu überlassen.

Stadtwerke Freising wirtschaften nachhaltig und investieren langfristig.

Soll die Trinkwasserversorgung in kommunaler Hand bleiben oder sollen auch in diesem Versorgungsbereich in Zukunft private Firmen das Sagen haben? Die EU-Kommission arbeitet schon länger an der Ausweitung des Wettbewerbs auf den Wassersektor und damit an seiner Privatisierung. Mehr »

Mitten in New Orleans

Uli Wunner spielte im French Quarter eine neue CD ein

Mittlerweile ist das Freisinger Jazz-Urgestein Uli Wunner, der vor 30 Jahren gemeinsam mit seinem Bruder Johannes und Max Kirchmaier die „Storyville Shakers“ gründete, regelmäßig weltweit unterwegs, um sich mit vollkommen unterschiedlichen Jazzern zu gemeinsamen Sessions und Konzerten zu treffen. Mehr »

Tierschutz in Freising

Die aktuelle Situation und die Wünsche für die Zukunft. Ein Plädoyer von Joseph Popp.

Aufgaben eines Tierschutzvereins In der heutigen Gesellschaft, in der die Tierhaltung immer mehr zunimmt und der Tierschutz dank seiner Verankerung als Staatszielbestimmung im Art. Mehr »
Letzte Woche war ich in Hamburg. Bei den sogenannten Fischköpfen. Die sind aber dort ganz nett, das kann ich euch versichern. Die sind sogar ähnlich knurrig und trinkstark wie wir Bayern. Eigentlich wollten wir nur ein paar Verwandte der Freundin besuchen und Sonntag früh kurz über den Fischmarkt schlendern. Mehr »
Mein Monat war aufregend und ereignisreich. In diesem Monat war bei mir einiges los. Anfang Februar wurde ich zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Ich war wirklich sehr nervös, weil es meine erste Bewerbung innerhalb der Stadt München war und ich mich sehr für die ausgeschriebene Stelle interessiert habe. Mehr »
Nicht mehr flüssig Joey Heindle, Freisinger beziehungsweise Ex-Freisinger, ist Dschungelkönig geworden. In der RTL-Ekelshow wählten ihn die Zuschauer auf Platz 1. Inzwischen soll Heindle auf Grund von Knebelverträgen mit Managern und Beratern pleite sein. Echt eklig. Mehr »