FINK-Ausgabe
Juli/August 2020

Online-Artikel der Juli/August-Ausgabe:

Freisingerin mit Leib und Seele

Die Fotografen-Meisterin Anne Werkmeister führt das Familienunternehmen in vierter Generation

Anne Werkmeisters Wirken ist ein Paradebeispiel dafür, wie sehr der Beruf Berufung sein kann, und das gleich in mehrerlei Hinsicht. Und so überzeugend sich dieses Phänomen entwickelt hat, so wenig war dieser Weg geplant. Als „brave Tochter“, wie sie sagt, ist sie in die Rolle der Fotografin und Fotostudio-Inhaberin „hineingerutscht“. Mehr »
In der Oberen Hauptstraße tut sich was: Bis Ende 2021 dauern die Arbeiten zur Umgestaltung der Innenstadt in diesem Bereich an. Während die Moosach freigelegt wird, muss das Kriegerdenkmal vorübergehend weichen. An diesen Anblick muss man sich erst gewöhnen. Mehr »

Das Kloster Weihenstephan mit der Korbinianskapelle (1767)

Archivstück des Monats Schätze aus dem Stadtarchiv Freising: Juli/August 2020

Im Sommer 1720, also vor genau 300 Jahren, wurde in Weihenstephan eine Kapelle fertiggestellt, die man heute zu den außergewöhnlichsten Bauwerken Freisings zählen müsste – würde sie noch stehen: die Korbinianskapelle am Südhang des Weihenstephaner Berges. Mehr »