FINK-Ausgabe
Februar 2013

Online-Artikel der Februar-Ausgabe:

125 Jahre Alpenverein Freising

Sportverein Kulturverein Naturverband

Seit über 125 Jahren gibt es den Alpenverein in Freising. Damals waren es sechs Freisinger, die 1887 einen Herrn Waßner zu ihrem Vorstand wählten. Mehr »

Ein längst untergegangenes Gebäude

Das fürstbischöfliche Grottenhaus auf dem Domberg

Künstlich angelegte Grotten (ital. „grotta“=Höhle) gehören zum festen Repertoire der Architektur der Renaissance und des Barocks (16. bis 18. Jahrhundert). Derartige Bauten wurden innerhalb unzähliger Schloss-, Villen- und Klosteranlagen Europas errichtet, oft im Bereich des Hauptgebäudes, zumeist aber in einem separaten Bau im dazugehörigen Garten. Mehr »

Auf verschlungenen Wegen zur „Isarschleife“

Ein sensibles Projekt geht in die entscheidende Phase.

„Die Reißende“ wird die Isar genannt. Doch östlich der Isarbrücke in der Höhe der Schwabenau und gegenüber der Luitpoldanlage soll demnächst etwas entstehen, was eher idyllisch wirkt: die „Freisinger Isarschleife“. Mehr »

Freiwillig für die Stadt

Unter diesem Motto engagieren sich seit 150 Jahren viele in der Feuerwehr ihrer Stadt.

Sie sind zuverlässige Helfer in allen Notlagen für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Freising. Rund 430 Mal wurden sie im abgelaufenen Jahr 2012 zu Einsätzen angefordert – längst zählen große Brände dabei zu eher seltenen Ereignissen. Mehr »
Ob Fasching, Fastnacht oder Karneval – noch ist das dem Vitus egal. Denn das Spielen mit anderen Kindern macht immer Spaß. Kostüme, Musik und Showtanzeinlagen bringen da gerade die richtige Abwechslung in den Alltag eines Kleinkinds. Die Auswahl an Kinderfaschingsveranstaltungen im Landkreis Freising ist groß. Mehr »
Wir wollen anständig essen gehen und eine kleine Bar namens Dampftheo wird vorgeschlagen. Vor einer gefühlten Ewigkeit war ich mal da. Eigentlich nur auf einen Spezi (Getränk). Doch dann hat ein Spezi (Person) einen fünfzig D-Mark Schein auf dem Boden gefunden! Wir waren reich! Mehr »
Mein Monat war chaotisch und anstrengend. Unsere Silvesterparty hat das Neue Jahr schon sehr gut eingeläutet. Anders als bei unseren bisherigen Silvesterfeiern waren dieses Mal viele neue und unbekannte Leute dabei. Aber wir haben uns trotz der ungewohnten Situation, also der fremden Gesichter, alle super gut verstanden. Mehr »
Schöne Melodie Freising ist um eine Attraktion reicher: Ende Dezember wurde das Rathausglockenspiel in Betrieb genommen. Seitdem erklingt täglich um 11.55 und 16.55 Uhr aus dem Rathausturm eine vom Freisinger Philipp Weigl komponierte Melodie, die in einem Wettbewerb zum Sieger gekürt worden war. Mehr »