Ab heute wird das Bavariakino abgerissen

23. Februar 2015

Abriss und Neubau: Von Montag, 23. Februar 2015, bis voraussichtlich Ende Juni 2016 wird das Gebäude in der Unteren Hauptstraße 8 (ehemaliges Kino) abgebrochen und neu errichtet. Die An- und Abfuhr des Baumaterials erfolgt über die Untere Hauptstraße. Für die sichere Abwicklung der Baustelle werden der komplette Gehweg sowie ein Teil der Straße durch einen Bauzaun gesperrt. Der Zugang zu den anliegenden Geschäften ist selbstverständlich gewährleistet. Passanten können bequem in Höhe des Brunnens am Marienplatz und im Bereich der Polleranlage die Fahrbahn überqueren. Am Marienplatz wird eigens ein Fußgängerüberweg markiert. Auch der Straßenlauf selbst wird verschwenkt in die beiden Parkbuchten vor dem Hotel Bayerischer Hof bzw. der Sperrer-Bank. Die beiden Behinderten-stellplätze sowie die beiden Taxistellplätze werden in die Parkbucht auf Höhe der Metzgerei Hofmair verlegt. Der Stadtbusverkehr wird nicht beeinträchtigt.

In der kommenden Ausgabe des FINK Magazins drucken wir die letzten Fotos aus dem alten Kino ab.