16. Hopfentour der Oldtimerfreunde Freising e.V.

02. Mai 2013

Mitten im Herzen der Domstadt Freising, am Marienplatz, starten die Oldtimerfreunde Freising ihre diesjährige 16. Hopfentour. Zuschauer sind herzlich willkommen. Am 12. Mai ab 9 Uhr treffen die ersten Fahrzeuge ein und können bestaunt und fotografiert werden. Die Fahrer melden sich an und erhalten alle nötigen Unterlagen, wie Startnummer und Routenbeschreibung. Zwei Kinderreporter werden mit dem Mikrofon durch die Reihen gehen und die letzten Geheimnisse der vierädrigen Schönheiten enthüllen.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Hauptsponsor, die Bayerische Staatsbrauerei Weihenstephan, wird mit einem Stand vertreten sein und ebenso die Viva Vita der Lebenshilfe Freising.
Pünktlich um 11 Uhr starten ca. 60 Oldtimer zu einer Tour durch das schöne Hopfenland. Nachdem jedes Team und Fahrzeug kurz vorgestellt wurde, beginnt die Tour mit einer Sonderprüfung, die ein klein wenig Lenkgeschick erfordern wird. Näheres wird natürlich hier nicht verraten.

Durch die wunderschöne Domstadt geht es dann hinaus in die Natur. Über kleine enge Straßen und verträumte Orte, führt die Tour nach Landshut zum Schloss Schönbrunn zur Mittagspause.
Die Teilnehmer sollen aber nicht nur die Route genießen, sondern auch einige kleine Prüfungen absolvieren. Nach dem Mittagessen werden die Tachos wieder genullt, denn gefahren wird nach einem Roadbook.

Wieder führt die Strecke entlang grüner, noch kleiner Hopfenpflanzen. Nur die aufgeständerten langen Drähte lassen erahnen, welche enorme Größe sie in wenigen Wochen erreichen werden. Nach einer Tagesleistung von ca. 160 Kilometern ist das Ziel erreicht. Dieses Jahr endet die Hopfentour in der Plantage Freising beim Walderlebnispfad. Hier werden alle bei Kaffee und Kuchen oder bei einer zünftigen Brotzeit die Tour ausklingen lassen und die Siegerehrung vornehmen. Draußen können die Autos besichtigt werden.
Weitere Informationen, wie z.B. die Tourenbeschreibung, finden Sie auf der neu gestalteten Homepage unter www.oldtimerfreunde-freising.de.
Wer selbst mit seinem Oldtimer teilnehmen will, kann sich über die Internetseite anmelden. Die Teilnehmerzahl ist auf 60 begrenzt. Sollten am Starttag noch Plätze frei sein, ist vor Ort eine Anmeldung möglich.